Wurzel-Chakra – Die Energie an der Basis

In unserem Körper befinden sich 7 Energiezentren. Das unterste Chakra, am Ende der Wirbelsäule – beim Steissbein – ist das Wurzel-Chakra auch Muladhara Chakra genannt. Es bildet die Basis und das Tor zu den darüberliegenden Chakren. Deshalb bildet dieser Energiewirbel die Basis für unser Wohlbefinden.

Es ist zuständig für den Sinn für Sicherheit, für die grundlegenden Bedürfnisse die ein Mensch stillen muss. Es steht für famliliäre Verbindungen und ob wir uns wohl in unserem Körper und in unserer Welt fühlen. Es stabilisiert uns und gibt uns das Urvertrauen, das wir in unserem Leben immer wieder brauchen.

Ohne ein gesundes Wurzelwerk könnte ein Baum nicht in den Himmel wachsen, eine Blume ihre Blüte nicht entfalten. Eine gute Basis ist wichtig, um nicht zu fallen, wenn der Wind stärker wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.